Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung

 

Die erste Zeit danach

 

Innerhalb der ersten acht Wochen nach der Geburt haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe – unabhängig davon ob Sie Ihr Kind zu Hause oder in der Klinik geboren haben.

In den ersten zehn Tagen komme ich täglich (bei Bedarf auch zweimal am Tag) zu Ihnen nach Hause, danach sind nach Bedarf noch weitere 16 Besuche möglich.

Während meiner Hausbesuche unterstütze ich Sie beim Stillen, überwache die Rückbildung der Gebärmutter, kontrolliere die Nabelheilung und das Gewicht bei Ihrem Kind und stehe Ihnen bei allen Fragen und Problemen mit Rat und Hilfe zur Seite.

Um Ihnen eine gute Betreuung ermöglichen zu können, begrenze ich die Zahl meiner Anmeldungen. Daher ist es ratsam, schon in der Schwangerschaft einen Kennenlern – Termin mit mir zu vereinbaren.

Die Kosten für die Wochenbettbetreuung übernimmt Ihre Krankenkasse.